Tag Archives: Beiseiteschaffen

Das Vereiteln der Zwangsvollstreckung (§ 288 StGB) – Ein Strafbarkeitsrisiko für Schuldner

Sobald Unternehmer in wirtschaftliche Nöte geraten, ist die Versuchung groß, privat geschaffenes Vermögen für den Insolvenzfall vor dem Zugriff der Gläubiger zu schützen. „Erfahrungen aus der täglichen Praxis bestätigen, dass dies in der Natur des Menschen zum Selbsterhalt liegt, obwohl die Betroffenen wissen, dass das Verhalten nicht korrekt dem Gläubiger gegenüber ist“, begrüßt Peter Restle,… Read More »